Elin Katharina Reißmüller empfing die Taufe

Die Familie mit Täufling, Taufpaten und Pfarrer Peter
Die Familie mit Täufling, Taufpaten und Pfarrer Peter

Am Sonntag hatte die kleine Elin Katharina Reißmüller ihren großen Tag. Die in der Schweiz in Tägerwilen am Bodensee beheimateten Manuela Müller (Produktmanager) und Fabian Reißmüller (Marketingmanager) brachten ihr erstes gemeinsames Kind in die Dreifaltigkeitskirche, um für das Töchterchen „die Heilige Taufe“ zu erbitten. Für das ehrenvolle Amt des Taufpaten hatten sich Markus Müller, ein Bruder der Mutter und deren Schwester, Susanne Müller-Oetztuerk, in die Pflicht nehmen lassen. In seiner Taufansprache ging Pfarrer Peter darauf ein, dass uns der Geist von Pfingsten in der Taufe bestärkt. Die Geburt ist ein Geschenk Gottes, der Geistliche ermahnte die Eltern, ihr Kind im Glauben an Jesus zu erziehen. „Wer getauft ist, gehört zu den Auserwählten“, so Pfarrer Peter. Gute Wünsche für den Täufling und seine Angehörigen umfassten die von der Familie des Taufpaten vorgetragenen Fürbitten. Nachdem Pfarrer Peter das Taufsakrament vollzogen hatte entzündete Vater Fabian die Taufkerze am Licht der Osterkerze. Nach dem gemeinsamen „Vaterunser“ schloss der Geistliche die Tauffeier mit besonderen Segensgebeten über Täufling, Mutter, Vater und Taufpaten. (hwp)

zurück