Riesenandrang beim Adventsbasar des KDFB

Viel los beim Adventsbasar des KDFB
Viel los beim Adventsbasar des KDFB

Trotz einsetzenden Regens strömten am Samstagnachmittag Scharen von „kaufwilligen Kunden“ ins Pfarrheim, um sich rechtzeitig vor dem ersten Adventssonntag mit Adventskränzen, Plätzchen und dergleichen einzudecken. Im Nu fanden vor allem die „Kranz-Rohlinge“ reißenden Absatz. Am reichhaltigen Kuchenbüffet hatten die Vorstandsdamen alle Hände voll zu tun, dem Andrang auf „Süßes“ gerecht zu werden. Waren in den Vorjahren kaum Besucher zum Verweilen zu einem gemütlichen Kaffeeplausch oder zu einem Tässchen Glühwein bereit, so mussten in diesem Jahr immer wieder Tische aufgestellt werden. „Heute ähnelt das Pfarrheim einem Cafe“, konstatierte die Vorstandschaft. Und das Fazit des diesjährigen Adventsbasars lautete einstimmig: „Die Mühen hatten sich gelohnt“. Der Erlös kommt wiederum gemeinnützigen Zwecken zugute. (khp)

zurück