Lichterrosenkranz durch Grafenwiesen

Zahlreiche Gläubige beteten den Rosenkranz
Zahlreiche Gläubige beteten den Rosenkranz

Einen etwas anderen Rosenkranz organisierte der Pfarrgemeinderat Grafenwiesen und zog – angeführt von den beiden Sprechern Joachim Bauer und Josef Kolbeck, gefolgt von Pfarrer Dr. Peter Chettaniyil am Freitagabend mit Lichterkerzen betend durch den Ort. Nahezu 30 Pfarrangehörige fanden sich dazu ein. Wie Pfarrer Peter einleitete, wird im Marienmonat Oktober vielerorts täglich der Rosenkranz gebetet. Für viele Christen ist das Rosenkranzgebet eine wichtige Stütze, ihre Anliegen der Gottesmutter Maria anzuvertrauen. An fünf Stationen machte die Prozession Halt. Dabei trugen Lektoren Impulse zu den jeweiligen Gesätzlein des lichtreichen Rosenkranzes vor, während anschließend die Gläubigen auf dem Weg den Rosenkranz beteten. Zum Schluss hielt Pfarrer Peter in der Pfarrkirche eine kleine Andacht und erteilte allen Gläubigen den eucharistischen Segen. (hwp)

zurück