Pfarrer Tauer verabschiedet Pfarrgemeinder├Ąte

Andrea Gmeinwieser war 20 Jahre im PGR
Andrea Gmeinwieser war 20 Jahre im PGR

„Ich kann nicht ohne Menschen sein, die hier mithalfen und Verantwortung übernahmen, Dinge organisierten, damit Veranstaltungen stattfinden konnten und schließlich ihren Beitrag zur Gemeinschaft leisteten“, so Pfarrer Tauer. Damit richtete Monsignore Dr. Johann Tauer im Vorabendgottesdienst am Samstagabend das Wort an die ehemaligen Pfarrgemeinderäte.

Eine Periode (vier Jahre) absolvierten Waltraud Zitzelsberger (wegen einer Reise am heutigen Gottesdienst verhindert) und Michael Hofmann ebenfalls eine Periode (entschuldigt); Andrea Gmeinwieser fünf Perioden (20 Jahre). Dafür gab es eine vom Bischof unterzeichnete Dankesurkunde.

An Andrea Gmeinwieser gewandt, sagte der Geistliche: Sie haben 20 Jahre unserer Pfarrgemeinde angehört, Protokoll geführt, Post erledigt, Sie waren immer doppelt belastet, haben viel Zeit und Kraft aufgewendet. Für ihr unermüdliches Engagement sprach ihr der Priester Dank und Anerkennung aus.

Als Abschiedsgeschenk erhielt Andrea Gmeinwieser aus der Hand von Pfarrer Tauer ein Kissen mit der Aufschrift „Andreas Lieblingsplatz“. Mit diesem Kissen soll sie die Gelegenheit wahrnehmen, sich einmal zurückzulehnen und nachzudenken, was sie für die Pfarrei Grafenwiesen alles getan hat. Mit einem Vergelts Gott des Geistlichen und einem Riesenapplaus der anwesend Versammelten wurde Andrea Gmeinwieser verabschiedet. (hwp)  

zur├╝ck