Clara Brandl nun ein Kind Gottes

Clara Brandl wurde getauft
Clara Brandl wurde getauft

Am Sonntag vergangener Woche brachten die Eheleute Siegfried und Eva Brandl aus dem Ortsteil Buchfeld ihr zweites Töchterchen Clara in die Pfarrkirche Heilige Dreifaltigkeit, um für sie die Taufe zu erbitten. Monsignore Dr. Johann Tauer empfing die Taufgesellschaft in der Kirche zusammen mit der Patin Jeanette Nagler und allen Angehörigen mit großer Freude. Die musikalische Gestaltung der beeindruckenden Feier lag in den Händen von Katharina und Christina Meindl sowie Gabi Huber. Ihr Beitrag verlieh der Handlung eine besondere Note. Den Dienst des Lektoren teilten sich Vater Siegfried und die Patin Jeanette.

Pfarrer Tauer bezog sich einführend auf den Text des Liedes „Ins Wasser fällt ein Stein“ und meinte, dass auch ein kleines Kind große Auswirkungen auf sein Umfeld hat. Clara zieht in ihrer Familie große Kreise, obwohl sie noch so klein ist.

Monsignore Tauer vollzog den Taufritus, segnete den Täufling mit Weihwasser, zeichnete ihm mit Chrisam das Kreuz auf die Stirn und legte ihm das weiße Kleid auf. Die Eltern versprachen, mit der neuen Erdenbürgerin zu beten und ihr zu helfen, einen Platz in der Gemeinschaft der Glaubenden zu finden. Die Patin versicherte dem Priester, die Eltern bei ihrer Aufgabe zu unterstützen. Einzeln segnete der Priester Clara, den Vater, die Mutter, die Patin und die Taufgesellschaft. (hwp)

zur├╝ck