Pfarrer Peter sendet Sternsinger aus

Die Sternsinger aus Grafenwiesen
Die Sternsinger aus Grafenwiesen

Am Freitag nahm Pfarrer Dr. Peter Chettaniyil die Aussendung der rund zwanzig Sternsinger in Grafenwiesen vor. Er gab ihnen mit auf den Weg: „Seid der Stern für die Leute in jedem Haus“. Nach der Vorlesung des Evangeliums nach Matthäus segnete Pfarrer Peter die Sternsinger – die Boten der Heiligen Drei Könige – mit geweihtem Wasser, sprach ein kurzes Gebet und gab allen Anwesenden den Schlusssegen.

Die Sternsinger sind in diesem Jahr in vier Gruppen unterwegs und decken auf ihrem Rundgang neben dem Ortskern die Ortsteile Watzlhof, Berghäuser, Matheshof, Zittenhof, Haiberg, Voggendorf und Schönbuchen ab. Sie ziehen als „Kaspar, Melchior und Balthasar“ von Haus zu Haus, tragen den Sternsingerspruch vor und schreiben den Segensgruß „C + M + B“, was soviel bedeutet wie „Christus Mansionem Benedicat“ an die Haustüren. Sie bitten um eine Spende für die Sternsingeraktion „Segen bringen, Segen sein. Frieden im Libanon und weltweit“.

Im Sternsingerspruch bringen die „heiligen drei Könige“ die Suche nach dem Jesuskind zum Ausdruck, das sie schließlich im Stall von Bethlehem bei der Mutter Gottes fanden. (hwp)

zurück