Pfarrer Peter verlässt Grafenwiesen

Pfarrer Peter in Grafenwiesen
Pfarrer Peter in Grafenwiesen

Versetzung nach Pilsting-Großköllnbach ab 1. September 2020

Nach schriftlicher Mitteilung des Personalreferats der Diözese Regensburg wird Dr. Peter Chettaniyil mit Wirkung vom 1. September 2020 als Pfarrvikar in die Pfarreiengemeinschaft Pilsting-Großköllnbach in Niederbayern mit Wohnsitz in Großköllnbach wechseln und damit die Pfarreiengemeinschaft Rimbach (mit Expositur Zenching) und Grafenwiesen verlassen. Vor allem für die Grafenwiesener, wo Pfarrer Peter seit September 2012 im Pfarrhaus wohnte, wird sein Weggang einen Einschnitt bedeuten. Im vergangenen Jahr war er nicht nur erstmals »Pfingsreiter«, er feierte vor allem auch sein 25-jähriges Priesterjubiläum mit einem Gottesdienst im syro-malabarischen Ritus, der allen Teilnehmern in lebendiger Erinnerung ist. Als Nachfolger wird Pater Georgekutty Thomas von der Missionskongregation des Heiligsten Altarsakraments (Missionary Congregation of the Blessed Sacrament, MCBS) zum 1. September als Pfarrvikar in die Pfarreiengemeinschaft Rimbach-Grafenwiesen wechseln und im Pfarrhof Grafenwiesen wohnen. Pater George kam 2010 in die Diözese Regensburg und war nach je zwei Jahren Dienst in Neustadt/Donau und Regensburg-Reinhausen die vergangenen sechs Jahre Pfarrvikar in Wackersdorf bei Schwandorf. Während wir Pfarrer Peter von Herzen für seinen achtjährigen Dienst in der Pfarreiengemeinschaft Rimbach-Grafenwiesen danken und ihm Gottes reichen Segen für seine Arbeit in Niederbayern wünschen, begrüßen wir Pater George herzlich als neuen Pfarrvikar bei uns. (Pfarrer Msgr. Dr. Johann Tauer)

 

zurück