»Erscheinung des Herrn« gefeiert

Pater Georg segnet das Dreikönigswasser
Pater Georg segnet das Dreikönigswasser

Dreikönigsfest im Zeichen der Pandemie

Am vergangenen Mittwoch beging die Pfarrei Grafenwiesen das Hochfest der „Erscheinung des Herrn“ verbunden mit der Weihe des Dreikönigswassers. In diesem Jahr fehlten in der Kirche die Ministranten in ihren Dreikönigsgewändern; die Ursache liegt hier wie allerorts in der Corona-Pandemie. Trotz allem fand jedoch der Gottesdienst dem Hochfest entsprechend in einer sehr feierlichen Gestaltung statt.

Joachim Bauer, Josef und Rudi Kolbeck eröffneten die feierliche Messe mit dem Lied „Gottes Stern leuchte uns“. Pater Georg stellte dar, dass sich der Herr am Fest „Erscheinung des Herrn“ selbst offenbart. Er berichtete weiter, dass seine Heimatkirche in Indien den Heiligen Drei Königen geweiht sei und in dieser Woche das Pfarrfest mit dem Patrozinium gefeiert wird. Pater Georg führte in Folgendem aus – wie es auch im Evangelium heißt – dass die Heiligen Drei Könige dem Jesuskind Gold, Weihrauch und Myrre als Geschenk brachten. Die Gaben bedeuten Wohlstand und Wohlsein. Jesus hilft uns, dass wir unsere Talente zu unserem eigenen Wohl als auch für den anderen einsetzen. Der Weihrauch gelte dem Gottessohn und die Myrre ist eine Heilpflanze.

Der Priester forderte die Gläubigen auf mit den Worten: „Werden Sie Sternsinger im Corona-Jahr 2021“. Nehmen Sie die gesegneten Aufkleber mit nachhause und kleben Sie den Segensspruch „Christus segne dieses Haus“ an ihre Haustüre. Diesen Spruch sollen wir auch für unseren Nachbarn mitnehmen. Segen füreinander sein ist Auftrag für uns alle. In diesem Zusammenhang bat er um eine Spende (Sternsingeraktion) für arme Kinder und Familien in der Ukraine.

Am Schluss des Gottesdienstes bot sich den Gottesdienstbesuchern die Möglichkeit, gesegnetes Dreikönigswasser aus einem großen Behälter für zuhause mitzunehmen. Bei dieser Gelegenheit wies Pater Georg darauf hin, dass der alte Weihwasserkessel aus Kupfer durch einen Edelstahlkessel ersetzt wurde. (hwp)

zurück